Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 20:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Arztbesuch
BeitragVerfasst: 22. Aug 2011, 11:24 
ist Stammgast
ist Stammgast

Registriert: 07.2011
Beiträge: 104
Wohnort: Krefeld am Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Grüsse von sigelind am Montag. Habe heute einen Arzttermin bei einem neuen Doc. zwecks Insulin-Neueinstellung. Er ist auch Ernährungs-Mediziner und Hausarzt. Jedenfalls, die Sprechstundenhilfe hörte sich ganz freundlich an. Drückt mir die Daumen, das die "Chemie" stimmt. Werde ihn natürlich eine Menge Fragen stellen - auch in Hinsicht meiner Adipositas und mein Unvermögen - abzunehmen. :weissnicht: sigelind


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arztbesuch
BeitragVerfasst: 22. Aug 2011, 12:34 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Huhu sigelind!

Habs leider jetzt erst gesehen, hoffe, es ist noch nicht zu spät.

Ich denke ganz fest an dich, ihr zwei schafft das! :jc_doubleup:

:knuddel:

Newlife



_________________
*Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht zwei Monate lang in seinen Mokassins gelaufen bist.* (Indianerweisheit)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arztbesuch
BeitragVerfasst: 22. Aug 2011, 20:30 
sieht sich um
sieht sich um

Registriert: 08.2011
Beiträge: 19
Wohnort: Osnabrücker Land
Geschlecht: weiblich
Du hast diabetis? Dann empfhele ich LOGI. hatte Juli 2010 einen letenten diabetis und habe mit LOGi 16 Kilo abgenommen. Dann wurde ich schwanger. Allerdings 3 Glukosetoleranztest in der Schwangerschaft und es konnte kein Diabetis mehr festgestellt werden!



_________________
Gute Mädchen kommen in den Himmel! Böse überall hin!

Männer stehen auf richtige Frauen. Nur Hunde mögen Knochen!
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arztbesuch
BeitragVerfasst: 23. Aug 2011, 08:26 
gefällt es hier
gefällt es hier

Registriert: 07.2011
Beiträge: 44
Wohnort: Europa
Geschlecht: weiblich
Oh, ich bin zu spät :oh:

Hoffe, dass für dich alles gut ausgegangen ist!



_________________
LG, maja
Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arztbesuch
BeitragVerfasst: 23. Aug 2011, 18:02 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Huhu sigelind,

wo bist du????? Erzähl mal bitte, wie's war!? :blumen:

Newlife



_________________
*Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht zwei Monate lang in seinen Mokassins gelaufen bist.* (Indianerweisheit)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arztbesuch
BeitragVerfasst: 24. Aug 2011, 12:49 
ist Stammgast
ist Stammgast

Registriert: 07.2011
Beiträge: 104
Wohnort: Krefeld am Niederrhein
Geschlecht: weiblich
Hallo, meine Mitstreiter. Mein Arztbesuch hat sich als sehr produktiv erwiesen. Eine halbe Stunde dauerte das Info-Gespräch, ohne Hektik, mit sehr viel Interesse verfolgte er meine Fragen, gab gute Tipps. Nächste Woche ist Blutentnahme, danach wird seine neue Vorgehensweise in Bezug von Insulin usw. besprochen. Er erklärte, das bei Diabetes Typ 2 das Insulin als Masthormon wirkt - je mehr ich spritze - je höher das Gewicht. Auf mein bitten hin besorgt er sich Befunde beim alten Hausartz, da ich Querelen aus dem Weg gehen möchte und auf dumme Fragen keinen Wert lege. So, das zum Arztbesuch.
Gestern mußten wir unseren 9 jährigen Rüden Balou einschläfern lassen. Ende Juli fing seine Krankheit aus heiteren Himmel an. Er hatte einen Hauttumor - welcher bei Hunden mit gelben Fell oft vorkommt. Warscheinlich hat sich davon ein Geschwür in der Milz gebildet. Dieses war wohl damals geplatzt - unbemerkt - , nach und nach hat sich seine Bauchöhle mit Blut gefüllt. Am Dienstag war die Ärztin aufmerksam geworden, hat die Bauchhöhle nach einem Ultraschall punktiert, zu spät. Ein Weiterleben wäre nur eine Qual gewesen, also kam er in den Hundehimmel. Der Trost für uns, er hatte es sehr gut bei uns gehabt, er wurde verwöhnt, wir und viele Nachbarn hatte ihn lieb gehabt, sein Tod war eine Erlösung für ihn. :herz: Sigrid


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arztbesuch
BeitragVerfasst: 24. Aug 2011, 18:29 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Huhu sigelind!

Super, dass dein Arztbesuch so positiv verlaufen ist. Ich quetsch' sämtliche Däumchen und Zehen, dass ihr einen guten Draht zueinander habt und auch weiterhin so konstruktiv miteinander *könnt*! :luck:

Das mit Balou tut mir leid....... Für ihn war es sicher eine Erlösung, er tollt jetzt mit all seinen Freunden ausgelassen im Hundehimmel umher.
Und euch wünsche ich alles Gute, dass ihr mit dem Schmerz fertig werdet und nur die wunderschöne Zeit mit vielen fröhlichen und glücklichen Erlebnissen in Erinnerung bleibt.

:herz:

Newlife



_________________
*Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht zwei Monate lang in seinen Mokassins gelaufen bist.* (Indianerweisheit)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Arztbesuch
BeitragVerfasst: 25. Aug 2011, 13:23 
ist Stammgast
ist Stammgast

Registriert: 07.2011
Beiträge: 104
Wohnort: Krefeld am Niederrhein
Geschlecht: weiblich
:knuddel:
Danke für deine Anteilnahme! Balou war ein ausgeglicherner - besonnener Hund,

manchmal ein wahrer Pfiffikus, :boys_lol:

wir haben viel über Ihn gelacht. sigelind


Offline
  Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron