Aktuelle Zeit: 18. Okt 2017, 20:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fett ist nicht gleich Fett
BeitragVerfasst: 19. Aug 2011, 13:47 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Huhu!

Hier habe ich mal wieder einen interessanten Artikel... den sich so mancher "Gott in Weiß" hinter die Ohren schreiben könnte.

Braunes Fett = gutes Fett...... wusste gar nicht, dass Menschlein braune (Fett-)Masse im Körper mit sich rumträgt! :biggrinn:

Zum Artikel: http://www.n-tv.de/wissen/Fett-ist-nich ... 29171.html

:sonne:

Newlife



_________________
*Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht zwei Monate lang in seinen Mokassins gelaufen bist.* (Indianerweisheit)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fett ist nicht gleich Fett
BeitragVerfasst: 21. Aug 2011, 13:22 
ist Stammgast
ist Stammgast

Registriert: 07.2011
Beiträge: 104
Wohnort: Krefeld am Niederrhein
Geschlecht: weiblich
:idee:
Hallo Newlife, habe auch etwas über Braunes Fett gefunden. Nur Säuglinge haben noch vieles davon zur Erzeugung von Wärme (Thermogenese), es sitzt im Nacken. Beim Erwachsenen bildet es sich ja zurück, Reste liegen noch in der Brusthöhle, um großen Arterien und unter den Achselhöhlen. Die scheinbar braune Farbe kommt von der Färbung der Mitochondrien - den Brennöfen der Körperzelle. Diese Fettart hat leider mit unserem "dicken" Problem nicht zu tun...Gruss :smile: Sigrid


Offline
  Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fett ist nicht gleich Fett
BeitragVerfasst: 21. Aug 2011, 14:27 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Hallo sigelind

Ich weigere mich, alle "Adi's in einen Topf zu werfen. :zwigri: Denke mal, dass für den einen oder anderen das Wissen um eventuelle Möglichkeiten durchaus interessant sein kann. Die eingestellten Artikel dienen sowieso alle nur der allgemeinen Info, ob dieser Artikel interessant und wert ist, näher "verfolgt" zu werden, muss ohnehin jeder für sich selbst entscheiden und dann mit Fachleuten darüber diskutieren.

Zitat:
Fett mit Fett bekämpfen

Die Forscher vermuten, dass eine Störung des braunen Fettgewebes bei Erwachsenen zu Übergewicht führen kann. Könnte man bei ihnen das "natürliche Heizaggregat" wieder anschalten, dürfte es mit den unerwünschten Fettpölsterchen rasch vorbei sein: 50 Gramm aktives braunes Fettgewebe reichen nach Schätzungen aus, um den Ruheenergieverbrauch um 20 Prozent in die Höhe zu treiben. "Bei gleicher Ernährung und Aktivität würden die Fettreserven um fünf Kilo pro Jahr abschmelzen", erläutert der Bonner Pharmakologe. "Das macht unsere Ergebnisse natürlich auch aus therapeutischer Sicht interessant: Indem wir den PKG-Signalweg im braunen Fett aktivieren, wollen wir gewissermaßen Fett mit Fett bekämpfen."


Quelle: http://www.innovations-report.de/html/b ... 44676.html

:sonne:

Newlife



_________________
*Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht zwei Monate lang in seinen Mokassins gelaufen bist.* (Indianerweisheit)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron