Aktuelle Zeit: 19. Aug 2018, 21:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fasten nach Dr. H. Lützner
BeitragVerfasst: 22. Jun 2011, 17:47 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Huhu!

Diese Fastenform ist der von Dr. Buchinger ziemlich ähnlich.

Im Vordergrund stehen Vorbeugung und Regeneration, als „Startschuss“ für eine anhaltende Ernährungsumstellung ist diese Möglichkeit optimal.

Insgesamt dauert die Kur ca. 8 Tage.

Begonnen wird mit 1-2 Entlastungstagen, an welchen man leichte Kost zu sich nimmt, z.B. wahlweise Obst-, Gemüse-, Apfel-, Reis- oder Kartoffeltag. Während der Fastentage wird keine feste Nahrung gegessen. Erlaubt sind 1x täglich Obst- oder Gemüsesaft u. 1x Gemüsebrühe ohne Einlage und Salz. Grundsätzlich kommt ausreichender Flüssigkeitszufuhr grosse Bedeutung zu – mindestens 3 Liter Wasser oder Tee pro Tag.

Auch dem so genannten Fastenbrechen und den beiden Aufbautagen sollte besonderes Augenmerk geschenkt werden. Die empfohlene Nahrung besteht aus Apfel oder Apfelkompott, Gemüsebrühe, Joghut, Topfen (Quark), Knäckebrot, Molke, Salat, Kartoffeln.

Verboten sind sämtliche Genussmittel wie Alkohol, Nikotin und Koffein.

:sonne:

Newlife



_________________
*Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht zwei Monate lang in seinen Mokassins gelaufen bist.* (Indianerweisheit)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron