Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 04:36




 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 

Bewertungen für myLINE
sehr empfehlenswert  0% 0% [ 0 ]
empfehlenswert  0% 0% [ 0 ]
weniger empfehlenswert  100% 100% [ 2 ]
nicht empfehlenswert  0% 0% [ 0 ]
Abstimmungen insgesamt : 2

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MyLine
BeitragVerfasst: 27. Jun 2011, 16:49 
Admin
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 57
Geschlecht: nicht angegeben
MyLine ist ein Ernährungskonzept, welches von einem Team aus Ärzten, Diätologinnen, sowie Ernährungs- und Sportwissenschaftern zusammengestellt wurde. "Vertrieben" wird dieses Konzept (auch) in diversen Arztpraxen, d.h., dass Arzt, Diätologe und Patient zusammenarbeiten und eine umfassende Betreuung stattfindet. Laut Aussagen des Unternehmens ist dieses Konzept problemlos in das Alltagsgeschehen einzubauen.

Mittlerweile gibt auch ein Konzept, welches eigens für Menschen mit Diabetes mellitus Typ II geschaffen wurde.


Offline
  Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MyLine
BeitragVerfasst: 28. Jun 2011, 08:20 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Huhu!

Ich habe dieses Jahr im Frühjahr erstmals von dieser Abnehm-Methode gehört, als ich bei meiner Hausärztin war, um mir das "OK" für 1 Woche Heilfasten zu erfragen.

Durch diese - sicherlich sehr positive - umfassende Betreuung und damit fundierte Motivation durch Fachleute (Gruppentreffen) ist das Programm natürlich nicht kostenlos. Meine Ärztin meinte etwas von 150 Euro, zuzüglich der Kosten für diverse Diätpulver (also sind wohl auch Diätdrinks ein Bestandteil). Dazu kommt, dass natürlich auch hier gilt: TUN muss man selber (logischerweise).

Edit: Habe eben gegoogelt... Das Programm dauert 8 Wochen und kostet 149 Euro. Man trinkt 2 Shakes pro Tag, 1 (Diät-)Mahlzeit wird nach einem Begleitbuch, welches 60 Rezepte umfasst, zubereitet. Die ersten 4 Wochen darf man nur ausschliesslich nach diesem Begleitbuch essen. Bei Bedarf/Fragen gibts eben fachliche Unterstützung, und mittels CD wird positives Denken vermittelt. Ob diese CD in dem Programm beinhaltet ist oder man sie zusätzlich kaufen muss, entzieht sich meiner Kenntnis.

Nochmals edit:

Hier ist eine sehr ausführliche Beschreibung des Programms.

http://www.ciao.de/Myline__Test_2911393

Für mich sieht das so aus wie die Schmalspurversion von "The biggest Loser". Die Ernährungsumstellung ist sicher sehr positiv, der Ansatz des Programms ist gut, auch die Betreuung. Ansonsten... Buch extra kaufen, CD/DVD extra kaufen, und die Shakes sind für meine Begriffe überteuert, mit 17-21 Euro für 400g (zum Vergleich: meine Shakes kosten pro 430g ca. 6-7 Euro, je nachdem, wo ich sie kaufe). Deshalb korrigiere ich meine Bewertung auf "weniger empfehlenswert".

:sonne:

Newlife



_________________
*Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht zwei Monate lang in seinen Mokassins gelaufen bist.* (Indianerweisheit)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 2 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron