Aktuelle Zeit: 22. Nov 2017, 04:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Fett ist (manchmal) besser als sein Ruf
BeitragVerfasst: 9. Jul 2011, 05:58 
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Austria
Geschlecht: weiblich
Huhu!

"Fettreduziert", "light", usw. usf. In unseren Breiten ist Fett ziemlich verpönt. n-tv hat mit einer Ernährungswissenschaftlerin ein Gespräch geführt, das mich aufhorchen lässt und zum Nachdenken anregt: "Fett nicht mehr dämonisieren!"

Aber lest selbst: http://www.n-tv.de/wissen/Fett-nicht-me ... 67661.html

Ich denke mal, dass es - wie so oft - auf die Menge (in Maßen statt in Massen) ankommt, und auch, um welche Fette es sich handelt. Aber es ist sehr beruhigend zu wissen, dass man nicht gleich ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man mal ein Butterbrot isst. :idee:

Newlife



_________________
*Urteile nie über einen Menschen, bevor du nicht zwei Monate lang in seinen Mokassins gelaufen bist.* (Indianerweisheit)
Offline
  Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 Seite 1 von 1 [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

cron